Automatisieren von Prozessen für Newsletter-Versand
Performancesteigerung durch Email-Marketing-Automation für 1,6 Millionen Kunden

Die Versicherung verschickt im monatlichen Rhythmus an etwa 1,6 Millionen Empfänger einen Privatkundennewsletter. Die Newsletter-Produktion konnte jedoch nur durch manuelle Anpassungen der IT auf Basis von XML-Dateien erfolgen und dauerte mehrere Tage pro Newsletter.

Mit der Lösung werden redaktionelle Tätigkeiten nicht mehr von der IT umgesetzt – die Fachabteilung kann nun eigenständig auf tagesaktuellen Daten Newsletter erstellen und versenden.

Durch das Optimieren der Prozesse und die günstigeren Kosten des Versanddienstleisters amortisieren sich die Projektkosten in wenigen Jahren.

Vereinfachen der betrieblichen Abläufe durch Automatisierung

Der gesamte Erstellungs-, Versand- und Trackingprozess wurde im Rahmen des Projektes optimiert. Das Prozessdesign erfolgt auf Basis des Produktes Evalanche. Eine wichtige Besonderheit des Newsletter ist es, dass der Newsletter im Namen einer Agentur versandt wird, von denen es etwa 10.000 in Deutschland gibt. Ein Empfänger ist eindeutig einem Agenturvertreter zugeordnet. Agenturen können zudem selber spezifische inhaltliche Teile des Newsletters anpassen.

Durch einen nächtlichen Batchlauf werden sowohl die Empfänger- als auch Vertreter-Daten für den Newsletter täglich aktualisiert und mit Evalanche orchestriert zum Verstanddienstleister übertragen.

Steckbrief

Branche: Versicherung

Laufzeit: 16 Monate

Teamstärke: 5 Personen

x-cellent thinking Resulting

Unsere Schwerpunkte lagen im Projektmanagement, Requirements Engineering, Tool- und Dienstleister-Evaluierung, Prozessdesign, Entwicklung Datensynchronisation und im Testing.

Technologien

Evalanche, Cloud Fondry, Java, Spring, Hibernate, REST, HATEOAS

Die Basis Ihrer Inhaltsstrategie: Wie führen Sie erfolgreich einen Content Audit durch?
Erfahren Sie mehr