Containerisierung: Migration von Applikationen mit Anlagedepots
Migration von über 50 Business Applikationen mit über 5 Millionen Anlagedepots

Eine deutsche Wertpapier-Transaktionsbank wechselt den IT-Service-Provider. Es müssen über 50 kritische Business-Applikationen mit über 5 Millionen Anlagedepots zu einem neuen Provider und in ein neues Betreibermodell migriert werden.

Performancesteigerung durch Future Model of Operations (FMO) für den IT-Betrieb einer Transaktionsbank mit DevOps-Ansatz

Folgende Ziele wurden verfolgt und erreicht: Beliebige und leichte Wiederholbarkeit von Deployments mit hoher Geschwindigkeit, Nachvollziehbarkeit der Lieferprozesse und Changes gemäß regulatorischen Vorgaben, Wiederherstellung von bekannten Systemzuständen in kürzester Zeit und Transparenz für Kunden, Lieferanten und Kontrollinstanzen.

Der hohe Grad der IT-Automatisierung und -Standardisierung führte zu Effizienzsteigerungen und Kostenoptimierungen hinsichtlich Regelbetrieb, HW-Auslastung und Bereitstellungszeiten von Services.

Steckbrief

Branche: Finanzen

Laufzeit: fortlaufend

Teamstärke: 60 Personen

x-cellent thinking Resulting

Wir unterstützen den neuen IT-Service-Provider durch Projektmanagement, beim Design und der Bereitstellung einer Continuous Delivery Platform einschließlich Prozesse und der Migration der Anwendungen in die Zielarchitektur. Dabei werden Praktiken aus dem Continuous Delivery und DevOps Ansatz auf den Ebenen Organisation, Prozesse, Architektur und Tooling auf Kunden- und Providerseite ausgerollt und trainiert.

Technologien

Linux, Docker, GitLab, GitLab-CI, Ansible, Nginx, Tomcat, Apache, Rest Webservices, GO, Python Java, Spring, Legacy-Anwendungen (C, Cobol), Prometheus, Grafana

Die Basis Ihrer Inhaltsstrategie: Wie führen Sie erfolgreich einen Content Audit durch?
Erfahren Sie mehr